Karneval in Düsseldorf 2015

Heute werden wir mal den Karneval Rosenmontags-Umzug in Düsseldorf besuchen. Die 5te Jahreszeit ist angebrochen und wir haben uns auch herausgeputzt. Da es mit dem Auto bestimmt sehr stressig ist, fahren wir schön mit der U79 bis zur U-Bahnstation „Heinr-Heine-Allee“ und gehen dann bis zur Königsallee.

Der Zugweg 2015:
1. Fritz-Roeber-Str.,
2. Heinrich-Heine-Allee,
3. Mühlenstraße,
4. Burgplatz,
5. Marktplatz,
6. Marktstraße,
7. Bergerstraße,
8. Carlsplatz,
9. Bilker Straße,
10. Haroldstraße,
11. Hohe Straße,
12. Benrather Straße,
13. Breitestraße,
14. Heinrich-Heine-Allee,
15. Theodor-Körner-Straße,
16. Königsallee (Ostseite),
17. Karl-Theodor-Straße,
18. Friedrichstraße,
19. Bachstraße
Um 11:15 Uhr geht es los mit der U79 zur U-Bahnstation „Münchener Straße“. In der Bahn war es sehr voll und es war ein richtiges Gedrängel und wir bereuen es in Anbetracht dessen nicht mit dem Auto gefahren zu sein, aber Parkplätze in Düsseldorf zu bekommen ist bei so einer Veranstaltung fast unmöglich,daher Zähne zusammenbeißen und durchhalten.
Gegen 17:00 Uhr sind wir sind wieder gut daheim angekommen. Die U-Bahn war auf den Rückweg erwartungsgemäß auch wieder sehr voll.
Sehr interessante Impressionen hier erlebt, teilweise haben sich aber auch menschliche Abgründe aufgetan, was aber bei solchen Veranstaltungen nicht verwunderlich ist. In unserer  Gesellschaft geht es eben nicht ohne Alkohol, vor allem bei den Jugendlichen.
Was uns auch gefallen hat, waren die teilweise sehr provokant gestalteten Wagen und der Mut der Veranstalter, sich nicht wie in Braunschweig einschüchtern zu lassen, durch einen mutmaßlichen Anschlag. Dagegen muss die Gesellschaft klare Signale setzten und sich nicht einschüchtern lassen.
Ich persönlich fand die Wagen sehr schön gestaltet und dekoriert. Die Stimmung war laut aber gerade noch so erträglich. Es gab relativ wenige Ausraster, was auch an der nach meiner Ansicht sehr starken polizeilichen Präsenz liegen mag. Muss halt jeder selber wissen, ob er sich so ein Trubel antun mag. Mir hat es jedenfalls gefallten…
Schaut nachfolgen selbst:

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.