Hamburger Hafen-Cruise Days 2014

Das waren 3 wunderschöne ereignisreiche Tage, die Tanja und ich in Hamburg verbracht haben. War auch mal wieder Zeit nach 8 Monaten wieder nach Hamburg zu fahren. Wir haben also wieder Gelegenheit gehabt meine Mutter zu sehen, was uns sehr wichtig ist.
Es war sehr viel los an diesem Wochenende. Der Christopher Street Day (CSD) war in der City das ganze Wochenende am toben und maritime Unterhaltung gab es genügend auch die Hamburger Cruise Days 2014.
Weiter im Norden war das bekannte Rockfestival „Wacken 2014“ in vollem Gange und dementsprechend auch sehr viel Verkehr auf den Straßen unterwegs, was wir mit zahlreichen Staus gut mitbekommen haben.
Ein Besuch bei dem ersten City-IKEA, also der ersten Fußgängerzonen-Filiale, habe wir uns in Hamburg-Altona nicht nehmen lassen und dort auch ausgiebig am Samstag gefrühstückt.
Das Wetter war super und es ist wieder schön gewesen die „alte“ Heimat wiederzusehen und Veränderungen mitzubekommen.
Als wir am Sonntag dann recht zeitig wieder nach Hause fuhren, erwartete uns der befürchtete Mega-Stau. Wir sind aber dann so gegen 21 Uhr daheim angekommen und konnten uns ein wenig ausruhen, bevor es am nächsten Tag wieder um 5 Uhr aufzustehen gilt, denn wir arbeiten ja beide 🙂
Mein Resümee: Das Wochenende war ereignisreich und viel zu schnell vorbei, jedoch waren die Momente bei der Familie und bei Freunden sehr wichtig und taten gut. Die Bilder vom Hafen und den wunderschön gestalteten Schiffen, sowie das Feuerwerk waren richtig toll.
Nachfolgend viele Impressionen:
Am 01.08.2014:

Am 02.08.2014:

Am 03.08.2014:

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.